Die Rasselbande


Hier darf mit Begeisterung geschüttelt, geworfen, angenuckelt und nach einem Tag voller aufregender Neuentdeckungen auch bekuschelt werden.

Rasseln, Greiflinge

Zur Zeit sind leider keine Rasseln vorrätig. Wir arbeiten an neuen Modellen und hoffen, sie Euch bald präsentieren zu können.


Die Rassel - Eines der ältesten Spielzeuge

Die Rassel gehört zu den ersten Spielsachen, das ein Kind besitzt und hat dadurch einen besonderen Stellenwert unter den Spielzeugen.

 

Babys brauchen eigentlich nicht viele Spielsachen. Man sollte sich deshalb lieber auf weniger, dafür aber gut gearbeitetes Spielzeug  beschränken. Die Rassel ist da eine gute Wahl und auch immer ein schönes Willkommens-Geschenk.

 

Anfangs wird Baby die Welt nur mit seinen Augen und Ohren entdecken, dann nimmt es seine Hände dazu. Die Rassel animiert das Baby zum Greifen und trainiert die motorischen Fähigkeiten. Und Baby macht noch eine Erfahrung. Es kann etwas in der Welt bewirken: Einmal schütteln und es klappert (Und alle sind begeistert:). Außerdem ist sie ein weicher und kuschliger Freund, der sich toll anfassen und befühlen lässt.

Bei der Herstellung unserer Rasselbande verwenden wir Frottee und Cord aus Baumwolle. Diese Stoffe lassen sich ganz leicht bei 40°C in der Maschine waschen. Die Rassel ist in den Bauch eingearbeitet und von weicher Füllwatte umgeben. In der Flosse befindet sich außerdem eine Knisterfolie. Diese unterschiedlichen Materialien  fördern die Wahrnehmung und regen das Baby zum Spielen an.

 

Ab dem dritten Lebensmonat ist die Rassel ein ideales Spielzeug. Das Baby wird begeistert sein von den Tönen und Geräuschen, die es selbst erzeugt.